Projektverantwortlicher
Schule-Wirtschaft
Stéphane Dayer
Tel. 079 220 33 67
Sie sind hier > Wirtschaft geht uns alle an

Wirtschaft geht uns alle an !

Das Wirtschaftsleben ist im ständigen Wandel begriffen. Zahlreiche Fachleute suchen fortwährend gemeinsam nach Antworten und neuen Strategien. Täglich überschütten uns die Medien mit einer Fülle von Informationen zu Themen, bei denen die Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt. 
Und dennoch wird ein grundlegendes Element dabei fast völlig ausser Acht gelassen - die Bevölkerung, obwohl sie das Arbeitskräftereservoir und die Konsumenten zugleich stellt!  Die daraus resultierenden Konsequenzen lassen sich deutlich an den nachstehenden Beispielen aufzeigen.

Betrachtet man zunächst einmal die Gesellschaft im Allgemeinen, so ist es beunruhigend, wenn nicht gar alarmierend feststellen zu müssen, dass Wirtschaftskenntnisse hauptsächlich eine Domäne der „Entscheidungsträger“ sind, während die bei einer Abstimmung oder Meinungsumfrage konsultierte Bevölkerung nichts - oder fast nichts - über die Mechanismen der Welt weiss, in der sie lebt.

Richten wir im nächsten Schritt unseren Blick auf ein Unternehmen, so wird deutlich, dass die Anpassung an Veränderungen eine unabdingbare Voraussetzung für dessen Erfolg, wenn nicht sogar für sein Überleben ist. Dafür ergreifen Führungskräfte Massnahmen, die viel zu oft nicht verstanden werden. Sie klagen dann darüber und bedauern, dass ihre Mitarbeiter diese aus verschiedenen Gründen nur ungern akzeptieren. Dabei liegt der Hauptgrund dafür jedoch in den fehlenden gezielten Information. So führt schliesslich dieser Konflikt zwischen zwei Gruppen, die eigentlich als Partner zusammenarbeiten müssten, zu gravierenden strukturellen Problemen.

 

Karikaturen
Powered by /boomerang - Hébergé au sein du réseau scientifique valaisan VSnet
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok